Das Bootcamp unterstützt andere Communities

Die Gründung des Bootcamps in Leipzig liegt mittlerweile schon einige Jahre zurück. Seitdem konnten wir das Team stetig vergrößern und in vielerlei Hinsicht weiterentwickeln. So können wir stolz von uns behaupten, dass unser Team sehr professionell geführt wird und sich in vielerlei Hinsicht von anderen Teams abhebt – beispielsweise durch unsere Team-Spielmatten, die coolen Bootcamp-Shirts oder eben Veranstaltungen wie unsere Präsentation auf der Buchmesse Leipzig oder das bald wieder anstehende Triple Play.

Aufgrund dieser Verdienste konnten wir zum bekanntesten WoW TCG Team in Deutschland werden. Die Grundidee unseres Teams hat sich dabei nie verändert und ist maßgeblich an unserem Erfolg beteiligt: Unser oberstes Ziel ist es nach wie vor, mit unserem gemeinsamen Hobby, dem World of Warcraft TCG (oder eben anderen Spielen), Spaß zu haben.

Allerdings möchten wir euch nichts vormachen; nicht immer ist es einfach, eine so große Gruppe von Spielern zusammen zu halten und auch das Bootcamp L.E. hat schon das ein oder andere Tief durchstehen müssen. Einige Krisen konnten wir nur aufgrund der Größe unseres Teams überstehen, wodurch wir gelernt haben, wie wichtig der Zusammenhalt der Spieler innerhalb einer Community ist, damit diese sich ständig gegenseitig motivieren können, zu den verschiedenen Veranstaltungen zu kommen und sich zu engagieren. Wir möchten zukünftig noch einen Schritt weiter gehen und auch andere Communities von unserem Wissen profitieren lassen. Im Ergebnis wollen wir so nicht nur die Vernetzung einzelner Spieler fördern, sondern vielmehr ein Netzwerk von Spieler-Communities aufbauen!

2. Stopp auf dem Weg zur Weltherrschaft: BerlinWir versprechen uns davon eine Stärkung des Spiels und der beteiligten Spieler. Unser Pilotprojekt wird ein Testlauf mit der Community in Berlin sein. Im Grunde gründen wir somit – ähnlich wie bei einem Franchising-Unternehmen – einen kleinen Ableger vom Bootcamp L.E.: Das Bootcamp Berlin. Das heißt, die Community wird nicht vollends in das Bootcamp L.E. integriert; vielmehr handelt es sich um ein eigenständiges Team, das auf die Ressourcen des Bootcamps zugreifen kann. Entsprechend wird es ein eigenes internes Forum für die Mitglieder geben, in dem ein reger Austausch statt finden kann, wovon am Ende beide Communities profitieren.


Unser Testlauf startet bereits heute und dieser wird zunächst auf 6 Monate beschränkt sein. Entsprechend freuen wir uns, die Berliner auf unserer Seite willkommen zu heißen!


Wie bei jedem guten Team benötigt auch die Berliner Community eine Teamleitung. Wir werden das Konzept der 3 Mitglieder der Teamleitung aus Leipzig übernehmen. In Leipzig besteht diese aus dem Teamleader Christian „Nemesis“ Pfeiffer, dem Kassenwart Ronny „schmortopp“ Schmertosch und dem Shopbesitzer Sven „playerone“ Müller. Für Berlin haben wir zurzeit lediglich 2 Personen für diesen Aufgabenbereich, doch wir sind zuversichtlich, schon bald eine dritte Person zu finden.

Dominic empfahl sich bereits auf der Buchmesse Leipzig und unterstützte dort das Bootcamp L.E.Verantwortlich zeigen werden sich zunächst Oliver „soulwarrior“ Gehrmann, der unter anderem auch als Admin unsere Webseite betreut und in Berlin als Stellvertreter des Teamleaders eingesetzt wird. Kopf der Berliner Community und der zweite Mann im Bunde ist Dominic „Dome_“ Milinski. Er wird ab heute als Teamleader in Berlin eingesetzt und die Interessen der Berliner Community innerhalb des Bootcamps vertreten. Seine Aufgaben umfassen die Veranstaltung und Planung regelmäßiger Treffen, insbesondere auch im privaten Kreis. Weiterhin wird er kommende Events, wie Turniere und Touren, mit den Spielern vor Ort planen und hoffentlich auch besuchen. Zusätzlich kommen dann noch administrative Aufgaben hinzu, wie die Betreuung von Membern im Forum, die Präsenz des Teams auf allen Plattformen und natürlich in Leipzig Bericht über die Erfolge in Berlin zu erstatten.

Wir freuen uns sehr, dass das Bootcamp auf diese Weise weiter wachsen und garantiert noch erfolgreicher werden kann. Wir sind auf die Ergebnisse unseres Pilotprojekts gespannt und wünschen der Berliner Community schon jetzt viel Glück!

Kommentare auf Facebook

Kommentar(e)

7 Antworten : “Das Bootcamp unterstützt andere Communities”

  1. schmortopp sagt:

    Ich bin mir Sicher, dass es in Berlin auch sehr gut funktionieren wird. Man muss halt ernsthaft am Ball bleiben 😉
    Was die Organisation von Touren aller Art betrifft stehe ich für Fragen und Tipps selbstverständlich gerne zur Verfügung.

  2. WoW…
    ich meine WOW!
    Das ist doch mal wirklich der absolute Wahnsinn!
    Soll ich mich freuen oder zuerst Bedanken?
    Danke Leute. Diese Lösung ist einfach mal der absolute Wahnsinn und bin total überwältigt. Danke Danke Danke nochmal.
    Wahnsinn. Ich hoffe ich werde euch nicht enttäuschen und freue mich auf gute Zusammenarbeit. Es gibt zwar noch einige Fragen, die ich habe, aber diese lassen sich bestimmt klären!
    Bootcamp L.E. und Bottcamp Berlin ftw!
    Dome_

  3. Glückwunsch ans Bootcamp Berlin und auch bei mir gilt:
    wenn Fragen sind – immer her damit, manchmal antworten wir auch 🙂

  4. Ich freue mich die Berliner im Bootcamp begrüßen zu können und wünsch euch viel Erfolg und vorallem Spaß.

Einen Kommentar schreiben