Tag der Entscheidung für das Bootcamp Berlin

Heute ist Tag der Entscheidung für das Bootcamp Berlin! Solltet ihr euch nicht mehr erinnern, so rufe ich euch gerne noch mal den Start dieses Projekts ins Gedächtnis. Vor mittlerweile 1 Jahr begann das Bootcamp L.E. damit, seine Ziele zu erweitern und andere Communities zu unterstützen. Daraufhin entstand das Projekt Bootcamp Berlin, bei dem wir uns zum Ziel gesetzt haben, aus den Splittergruppen in Berlin ebenfalls ein „echtes Team“ zu formen.

Der Tag begann locker mit einer Begrüßung durch Christian, der gemeinsam mit Ronny extra aus Leipzig anreiste. Nachdem eine grobe Tagesordnung festgelegt wurde, plauderte Christian zunächst ein wenig aus dem Nähkästchen und berichtete über die Anfangszeiten des Leipziger Bootcamps.
Daraufhin wurde flüssig auf die Gründung des Berliner Bootcamps übergeleitet, so dass Dominic nun Gelegenheit hatte, allen Anwesenden über die Entwicklung der Leipziger Community zu berichten.

Unser nächster Punkt war die Darlegung der Leipziger Sicht auf die Berliner Entwicklung. Hier sprach Christian die Probleme an, die insbesondere zur Anfangszeit dafür sorgten, dass man aus Leipzig extrem kritisch auf das Projekt schaute. Mittlerweile konnten glücklicherweise viele der Kinderkrankheiten bewältigt werden, so dass man nun auch wirklich den Eindruck gewinnt, dass es sich bei der Berliner Community um ein echtes Team handelt.

Dies war der wichtigste Grund, der die Leipziger Teamleitung dazu bewogen hat, das Berliner Team voll ins Bootcamp L.E. zu integrieren! Dadurch ergeben sich zwar einige Änderungen bezüglich der Regeln des Bootcamps, jedoch handelt es sich hier um kleinere Anpassungen, die den Membern schnell in Fleisch und Blut übergehen werden.

Wir freuen uns, die Berliner Community nun voll ins Bootcamp L.E. zu integrieren und begrüßen hiermit unsere neuen Member! Freut euch auf die kommenden europäischen Events, auf denen das Bootcamp L.E. noch mehr Präsenz zeigen kann!

Kommentare auf Facebook

Kommentar(e)

Einen Kommentar schreiben